© Rähmer 2018
Schloss Georgium, Dessau -Anhaltische Gemäldegalerie- UNESCO Weltkulturerbe F. W. v. Erdmannsdorff, 1784 Das Gebäude gehört mit dem umgebenden Georgengarten („Georgium“) zum UNESCO Weltkulturerbe Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Die Anhaltische Gemäldegalerie ist seit 1957 im Schloss etabliert und gehört mit ihrem Bestand altdeutscher und niederländischer Gemälde zu den bedeutenden Kunstsammlungen. Nachuntersuchung zu erbauungszeitlichen Raumfassungen, Schadenskartierung in Innenräumen, Konservierungs- und Restaurierungskonzeption für Stuckdecken und Wandoberflächen, Ergänzungen zur denkmalpflegerischen Zielstellung, AVA-Leistungen für die Konservierung der Stuckdecken und Wandoberflächen restauratorische Bauüberwachung/ Fachbauleitung fachliche Beratung bei Ausführungsplanungen
© Rähmer 2018
Schloss Georgium, Dessau -Anhaltische Gemäldegalerie- UNESCO Weltkulturerbe F. W. v. Erdmannsdorff, 1784 Das Gebäude gehört mit dem umgebenden Georgengarten („Georgium“) zum UNESCO Weltkulturerbe Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Die Anhaltische Gemäldegalerie ist seit 1957 im Schloss etabliert und gehört mit ihrem Bestand altdeutscher und niederländischer Gemälde zu den bedeutenden Kunstsammlungen. Nachuntersuchung zu erbauungszeitlichen Raumfassungen, Schadenskartierung in Innenräumen, Konservierungs- und Restaurierungskonzeption für Stuckdecken und Wandoberflächen, Ergänzungen zur denkmalpflegerischen Zielstellung, AVA-Leistungen für die Konservierung der Stuckdecken und Wandoberflächen restauratorische Bauüberwachung/ Fachbauleitung fachliche Beratung bei Ausführungsplanungen